Translate

Samstag, 14. Februar 2015

3. Tag Dominica mit Karneval (von Harm)

Karibik 13.2.15 Wir sind per Motor und nur einer Stunde Leichtwindsegeln, wegen Flaute bzw wenig Wind nach Portsmouth gefahren. Die boatboys haben uns zum Karneval in die Blue Bay Grill & Bar eingeladen. Da können wir natürlich nicht nein sagen. Die Strassenkapellen haben wir schon vom Strand rüberschallen gehört. Ausserdem hat Paul endlich einmal seine "Happy Hour". A B E R was ziehe ich an? Alles dreckig - also ran ans Wäschewaschen. Kann ich das? Jo, das geht wohl. Hoffentlich ist das um 16 Uhr trocken - der Wind hat etwas aufgefrischt, das müsste klappen - und der Rest trocknet am Körper. Was ist mit Plätten? Dörte sagt, das ist noch ein weites Feld. Sie hat sogar ein kleines Bügeleisen. Aber nur einen Generator mit Fussmotor oder mit Strom vom Land. Das Land ist aber 200 m entfernt und das Kabel reicht nicht. Also muss es mit Falten gehen - folglich haben wir keine Chance bei den karibischen Schönheiten. Paul meint, wir hätten immerhin limitierte Chancen. Nachdem wir uns alle im Meerwasser frisch gemacht haben, geht es los. Das Ergebnis folgt auf diesem Blog am Samstag, wenn wir wieder nüchtern sind.